Donnerstag, 22. Juni 2017

[Rezension] Sein schönster Sommer (Anthologie)


Titel: Sein schönster Sommer
Autor: verschiedene (Anthologie)
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Preis: 10,90€
Seiten: 348
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-1546597384

Inhalt


Dieses Buch ist eine Anthologie, das heißt es beinhaltet verschiedene Geschichten von verschiedenen Autoren. Alle diese Geschichten finden im Sommer statt und bringen das Gefühl von Sonne, Wasser und jede Menge Gefühle direkt mit auf die Couch.

Autoren


Bewertung

Sommer, Sonne, Sonnenschein. So könnte man diese Anthologie direkt beschreiben. Denn das Cover täuscht nicht: Hier ist das Sommergefühl drin!
Aber zu erst möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass mich mein liebster Lieblingsautor Justin C. Skylark anschrieb ob ich diese Anthologie lesen und das Buch auf meinem Blog besprechen will. NATÜRLICH! Entschuldigt den Fangirlausraster.
Ich war sehr gespannt auf all die einzelnen Geschichten und wurde überhaupt nicht enttäuscht.
Enthalten sind Geschichten mit viel Gefühl, mit Bauchkribbeln und auch etwas zum Nachdenken.
Für die, die es nicht wissen: Es handelt sich hier um Geschichten rund um die Liebe zwischen Jungs/Männern mit all den Problemen die das Ganze so mit sich bringt. Deshalb finde ich auch, dass bei den Geschichten ein Hauch von Gesellschaftskritik mitschwingt.
Bei den "hetero Büchern" (mir missfällt es, das so zu deklarieren, aber ich weiß momentan nicht, wie ich es sonst erklären soll) kann uns ja keiner die Welt mehr neu erklären. Wir kennen das Grundprinzip aller dieser Geschichten. Sie unterscheiden sich nur durch die verschiedenen Schreibstile. Also warum nicht auch Geschichten lesen über Beziehungen zwischen Männern? Es ist nicht minder spannend, die Autoren sind nicht minder talentiert und bei diesen Geschichten sind die Gefühle noch intensiver, viele der Paare um die sich die Geschichten drehen, müssen sich der Vorurteile stellen. Mobbing ist auch ein großes Thema. Ich finde, dass jeder Mal in solche Geschichten reingelesen haben muss um zu verstehen wie ich es meine.

Das war ein kurzer Exkurs zu dem Thema von mir.
Auch wenn es sich bei "Sein schönster Sommer" um mehrere Kurzgeschichten handelt, sind sie nicht weniger mitreißend wie ein komplettes Buch. Nach jedem Kapitel musste ich kurz das Buch zuschlagen, mich von dem vergangenem Pärchen lösen um weiter lesen zu können. Alle Autoren konnten mich in diesen wenigen Seiten die sie zur Verfügung hatten so mitziehen, mich mitfühlen lassen wie es mir (seit "Feel Again") nicht wieder passiert ist.

"Sein schönster Sommer" ist definitiv mein Sommerbuch 2017!

(fünf von fünf Sternen)

Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar, welches mir von einem der Autoren (Justin C. Skylark) zugeschickt wurde. Hiermit möchte ich mich bei Ihm und allen anderen Autoren dafür bedanken, ihre Geschichten zusammengepackt zu haben. 

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die fantastische Rezension! Ich freue mich sehr :-) Werde es gleich verlinken.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern geschehen und vielen Dank für die Verlinkung ♥

      Löschen